„Erfolgreiches Wochenende für SV Mannschaften“ Zwei Siege / ein Unentschieden / eine Niederlage



„Auswärtssieg der weiblichen E-Jugend“


Weibl. E-Jugend

Homberg/Ohm gegen SV 3:15 (6:75)

Nachdem im ersten Spiel unglücklich nach der Quotienten Regelung verloren wurde, machte unsere weibl. E-Jugend kurzen Prozess mit ihren Gegnern.

Nur zu 7, aber voller Motivation waren die Mädels von Julia und Henrike. Besonders die erste Halbzeit mit der Spielform 2x3 gegen 3 machte die Trainerinnen stolz.

Das gelernte im Training wurde voll und ganz umgesetzt. Die Mannschaft trat als Team auf und jeder hatte den Blick für seine Mitspielerinnen. Bereits in der Halbzeit hatte unsere Mannschaft

5 Torschützen. Mit einem beruhigenden Vorsprung ging die Mannschaft in die zweite Halbzeit. Routiniert spielten unsere 7 Mädels die Zeit runter und waren beim Abpfiff richtig happy.

Es spielten: Nia, Melina, Nicole, Frida, Yildiz, Nisa Nur, Sophia



Erste Punkte für die gemischte D- Jugend


SV gegen Pohlheim/Fernwald 19:7 (9:1)

Im ersten Heimspiel der gemischten D- Jugend gab es als Lohn die ersten 2 Punkte auf der Habenseite.

Gegen die Spielgemeinschaft aus Pohlheim/Fernwald stand es am Ende 18:7.

Dabei war der Sieg niemals wirklich in Gefahr. Zur Halbzeit führte das Team von Trainer Schulz mit 7:1.

Felix hielt im Tor fast jeden Ball. Pohlheim wirkte im ersten Durchgang teilweise wie versteinert.

Erst in der zweiten Hälfte nahm das Spiel etwas mehr an Fahrt auf. Durch die schließlich treffsicheren Schützen Aironas und Alex, und Lara als Torhüterin, gab es zu keiner Zeit eine Chance für den Gast unseren Jungs und Mädels das Leben schwer zu machen.

Auch Miriam, Arian, Rana und Veronica zeigten gerade in der Abwehr eine gute Leistung.

Zu erwähnen sind auch die Aushilfsspieler aus der E Jugend: Lenny, Mattis und Lukas, die ebenfalls eine gute Verstärkung waren.









„Einstellung stimmt beim Unentschieden in Butzbach“


Weibl. B-Jugend

Butzbach gegen SV 18:18 (11:10)

Im Spiel gegen Butzbach hatten die Spielerinnen der Heimmannschaft den besseren Start erwischt.

Trotzdem konnte unsere Mannschaft den Vorsprung durch viele Einzelaktionen gering halten so das Butzbach nur mit 11:10 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit zeigte Butzbach zu Anfang ein besseres Spiel, aber unsere Spielerinnen gaben nie auf und erkämpften sich bis kurz vor Schluss ein 18:18.

Trotz Ballbesitz in den letzten Sekunden sollte es aber für einen Sieg gegen Butzbach nicht mehr reichen.

Alles in allem ging das Ergebnis aber in Ordnung. Fazit, eher einen Punkt gewonnen als einen verloren.







„Niederlage gegen starke Herborn / Seelbacher“


Männl. B-Jugend SV gegen Herborn/ Seelbach 14:33 (9:17)

Zum Heimspiel kam die spielerisch sehr starke Mannschaft aus Herborn / Seelbach.

In der ersten Halbzeit gelang es unseren Jungs den Abstand nicht zu hoch werden zu lassen. Auch stimmte das Spiel im Angriff.

Nach der Halbzeit ging dann nicht mehr viel. Positiv war, dass im Gegensatz zum Spiel in Marburg mehr Einsatz zu sehen war.

Die Mannschaft hat sich schon gebessert und ist auf dem richtigen Weg.


90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1.Mai-Fest