„Licht und Schatten zum Saisonstart“


Am vergangenen Wochenende starteten unsere Handball Jugendmannschaften in die neue Saison.

Dabei gab es leider 3 Niederlagen und den ersten Sie unserer E-Jugend.


D 1 gegen HSG Eibelhausen / Ewersbach 14-17 (Hz: 10:6)

Ersatzgeschwächt ohne den wegen Krankheit vermissten Torwart Maikel Fukalov und Lars Rink (Deutsche Meisterschaft im Modellflug) kam mit Eibelshausen ein Gegner in die Halle nach Wetzlar-Niedergirmes der nicht unbekannt ist. Unsere Jungs begannen gut und erspielten sich viele Torchancen. Nur vergass man, den Ball auch im Tor unterzubringen. Bis zu 15 Minute erzielte unsere Mannschaft durch Tore von Leo Bloch, John Weismüller und Nils Schönberger einen beruhigenden 8:3 Vorsprung.

Auch die anwesenden Zuschauer fragten sich zu diesem Zeitpunkt nur nach der Höhe des Sieges unseres SV Teams und nicht nach dem was noch kommen sollte.

In die Halbzeit ging man mit einer beruhigenden 10:6 Führung.

Nach der Halbzeit kam eine veränderte Mannschaft zurück aufs Spielfeld. Die Jungs aus Eibelshausen spielten nun einen härteren Handball. Dies verunsicherte unsere Jungs.

Zudem kamen wieder einmal unqualifizierte Zurufe einer Zuschauerin aus Eibelshausen zu unseren Kindern. Immer wieder scheiterten unsere Jungs am Torwart der HSG. So gelang Eibelshausen in der 26 Minute der Ausgleich zum 11:11.

Ab diesem Zeitpunkt ging nun gar nichts mehr. Vollkommen resignierend ergaben sich unsere Spieler ihrem Schicksal. Eibelshausen nutze seine Chance und zog bis zur 33 Minute auf 11:15 davon. Auch ein Aufbäumen half nichts und man verlor das erste Spiel. Am nächsten Wochenende heißt es Wiedergutmachung.

Auf jeden Fall können unsere Jungs mehr.

Tore SV: Becks 2, Weismüller 3, Bloch 6, Schönberger 3

HSG Eibelshausen: Klingelhöfer 1, Sosna 7, welsch 4, Zapf 2. Schäfer 3