Spieltag am 15.12.18

E Jugend gewinnt souverän letztes Spiel in diesem Jahr


Die E Jugend des SV Niedergirmes hat in eigener Halle das letzte Pflichtspiel für dieses Jahr gegen die HSG Dutenhofen Münchholzhausen klar für sich entschieden. Am Ende stand es 25: 8 bzw 250:48 für unser Team. 10 Werfer reihten sich in die Torschützenliste ein: Aironas, Xavier jeweils 5, Felix, Cristobal und Ennio jewils 3, Ekin 2 und Quirin, Lara, Alex und Maxi jeweils 1 Treffer.

Tolle Leistungen zeigten auch wieder Felix und Lara im Tor.


Zum Spiel erschien leider kein Schiedsrichter. Ein Verantwortlicher der HSG übernahm den Job und leitete die Partie sehr fair.



Männliche D Jugend lässt der HSG Kleenheim keine Chance


Im letzten Punktspiel vor der Winterpause spielte unsere männliche D Jugend auswärts gegen die Mannschaft der HSG Kleenheim. Unsere Mannschaft mußte auf Aufbauspieler Nils Schönberger verletzungsbedingt verzichten, so übernahm Justin Krzyzyk dessen Position. Aufgrund der Tabellenkonstellation hat das Trainerteam sehr viel Wert auf Konzentration gelegt.

Unsere Mannschaft begann das Spiel dementsprechend konzentriert und motiviert und führten schnell mit 4:0. Jedoch schlichen sich danach Konzentrationsschwächen ein. Dadurch verlief die erste Halbzeit weitestgehend ausgeglichen und man ging mit einer 11:6 Führung in die Pause. Das neu formierte Trainergespann Michael Rott und Daniel Krzyzyk, in Vertretung für Jörg Schönberger, fand in der Pause deutliche Worte so das das Team mit enormen Willen aus der Kabine kam und in der zweiten Halbzeit, angeführt von Arda Dakmaz und Justin Krzyzyk, mit ihrem Passspiel die gegnerische Abwehrreihe ein ums andere mal aushebelte und die Offensivspieler immer wieder in Szene setzen konnten. Auch unsere Abwehr war in Topform und ließ nichts mehr zu, so dass unser starker Torhüter Cengiz Türkeköle in der zweiten Halbzeit nur zwei mal hinter sich greifen mußte. Unser Kreisläufer Osman Ürgüp konnte sich neun mal in die Torschützenliste eintragen. So stand am Ende ein beeindruckender 24:8 Sieg, nach nun 9 Spielen steht unsere Mannschaft nachwievor und verdient ungeschlagen und ohne Punktverlust auf Platz 1 der Bezirksliga B.



Weibliche D Jugend mit Remis zum Jahresabschluß


Die Gäste aus Heuchelheim hatten den deutlich besseren Start in die Partie. Unsere Mädels spielten zunächst sehr unkonzentriert. Nursena war es zu verdanken das die Halbzeitführung der Gäste nicht höher ausfiel ( 4:9 ). Im zweiten Durchgang zeigten unsere Mädels eine deutliche Leistungssteigerung, so das plötzlich sogar ein Sieg möglich war. Letzendlich kam es jedoch zu einer alles in allem gerechten Punkteteilung. Ergebnis: SV - TSF Heuchelheim 14:14.



43 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now