"Unnötige Niederlage"


Da war mehr drin, haderte Trainerin Eva Schönberger nach dem Spiel mit ihren Spielerinnen.

Lucia Mulch erzielte bereits nach 42 Sekunden das 1:0 für die Gäste aus Dutenhofen / Münchholzhausen.

Anna Lena Berger gelang mit ihrem Tor in der 2 Minute der Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt sah es danach aus, als ob die Girmeser Mädchen einen leichten Vorteil hätten.

Immer wieder  gelang es durch Tore von Yasemin Ates, Ceylin Uzun, Ceylin Uzun und Johanna Hagner einen kleinen Vorsprung ( 4:2; 5:3 ) herauszuspielen. Dabei war Nursena Erbüyük ein sicherer Rückhalt im Tor des SV.

Doch die quirlig aufspielenden HSG Spielerinnen gaben nie auf und erzielten kurz vor dem

Halbzeitpfiff durch Emilie Unger den Ausgleich zum 7:7.

Nach der Halbzeit schien der Spielverlauf nahezu gleich, nur diesmal waren es die HSG Spielerinnen den es immer wieder gelang einen Abstand von 2 bis 3 Toren heraus zu werfen.

Besonders Lucia Mulch (9 Tore) stellte die Abwehr des SV immer wieder vor Probleme. Zudem vergaben die Spielerinnen des SV in dieser Phase zwei 7 m.

Zu spät besannen sich die Mädchen aus Girmes. In der 36 Minute gelang Johanna Hagner durch einen 7 m der Anschlusstreffer zum 13:14.

Im Gegenzug gelang Claire Karil der Treffer zum 15:13 Endstand.

Torschützen SV: Anna Lena Berger 7, Ceylin Uzun 1, Nele Wagner 2, Johanna Hagner 2, Yasemin Ates 1

7 m: 5 / 1

35 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now