top of page

Bericht Quali A und B Jugend

Bericht über die Qualifikationsturniere zur Handball-Bezirksoberliga für die Saison 2024 / 2025 der männlichen A- und B-Jugend unserer JSG Wetzlar-Niedergirmes

Am vergangenen Wochenende fanden die Qualifikationsturniere zur Handball-Bezirksoberliga Saison 2024 / 2025 der männlichen A und B-Jugend statt. Für die Mannschaften der neu gegründete Handballspielgemeinschaft der JSG Wetzlar-Niedergirmes, welche aus den Vereinen TV Wetzlar und SV Wetzlar-Niedergirmes besteht, ein besonderes Highlight, da erstmals die männliche A- und B-Jugend in gemeinsamer Formation antraten. Trotz der sportlichen Herausforderungen war für die Trainer der Erfolg zunächst zweitrangig. Vielmehr lag ihr Fokus darauf, die Spieler zu einer Einheit zu formen und als Team zusammenwachsen zu lassen.

In den Wochen vor dem Turnier hatten beide Mannschaften intensiv trainiert und versucht, eine homogene Einheit zu bilden. Ein Wochenende wurde für ein Trainingslager genutzt, um die Teamdynamik zu stärken. Am Samstag begann die B-Jugend unter der Leitung des Trainergespanns Wirth, Bräutigam und Fischer ihre Qualifikationsspiele in der Willy-Czech-Halle in Beuern.

Die Gegner lauteten HSG Buseck-Beuern, HSG Hinterland und TV Hüttenbergs II.

Im ersten Spiel trafen unsere B-Jugend auf die Mannschaft des TV Hüttenberg II.

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen TV Hüttenberg II 12 : 11 ( 6 : 8 )

Unsere Mannschaft konnte mit mutigem Angriffsspiel, einer dichten Abwehr und unserem Torwart "Marc Ackermann", der unser Tor regelrecht vernagelte sich die Chancen für einen Auftaktsieg bis in die Schlussphase hinein bewahren. Beim Stand von 11:11 bekamen unsere Jungs in der letzten Spielminute einen 7-Meter zugeschrieben. Leider konnte der Strafwurf nicht verwandelt werden. Nun hieß es kein Gegentor mehr zu bekommen, um wenigstens einen Punkt zu sichern. Die Abwehr kämpfte zusammen und konnte 10 Sekunden vor Schluss mit einem geblockten Wurf, der sich direkt in einen Tempogegenstoß entwickelte, den entscheidenden - und durchaus überraschenden - viel umjubelten Siegtreffer erzielen.

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen HSG Buseck-Beuern 6 : 19 ( 2 : 12 )

Schon in den ersten Spielen des Turniers konnte man erahnen, dass diese Mannschaft sich den Gruppensieg und die direkte Qualifikation sichern würde. Mit ihrer körperlichen Überlegenheit und aggressiven (aber fairen) Deckung konnten sie sich zu Beginn des Spiels absetzen. Nach12 Minuten ohne eigenes Tor und einem Ergebnis von 2:12 ging es in die Halbzeit. Zu erwähnen ist, dass der Rückstand ohne unseren überragend parierenden Torwart "Marc Ackermann" hätte noch höher ausfallen können. In der zweiten Halbzeit war Schadenbegrenzung angesagt. Aus einem 2:12 konnten unsere Jungs in der zweiten Halbzeit wenigstens ein wenig verbessern und zum Schluss endete die Partie mit 6:19. Glückwunsch an Buseck-Beuern für diese starke Leistung.

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen HSG Hinterland 15 : 17 ( 7 : 9 )

Im direkt aufeinanderfolgenden Spiel gegen die HSG Hinterland war alles möglich. Bei einem Sieg wäre der zweite Platz sicher gewesen. Bei einer Niederlage und einer guten Partie Hüttenbergs gegen Buseck-Beuern wäre sogar der letzte Platz möglich gewesen. Die HSG Hinterland hatte ähnlich hoch gegen Buseck-Beuern verloren und unsere B-Jugend machte sich große Hoffnung und Chancen auf einen Sieg. Die Unsicherheit aus dem vorherigen Spiel konnte schnell weggespielt werden und wir führten recht lange mit einer sicheren 3 Tore Führung. Gegen Ende der Partie verließen unserem 9-Mann-Kader die Kräfte und mangelnde Konzentration erlaubte viele leichte Tore für den Gegner, wodurch die HSG Hinterland vorbeiziehen konnte und sich am Ende verdient mit 2 Toren durchsetzen konnte (17:15). Durch das Unentschieden Hüttenbergs gegen Buseck-Beuern und unser verlorenes Spiel und der direkte Vergleich gegen die HSG Hinterland erreichten wir den vierten Platz und sind somit sicher für nächste Saison in der Bezirksliga A gesetzt.

Es spielten für die JSG: Levi Cofalka, Aironas Cirba, Anton Fries, Levi Häse, Finley Meyer, Mika Lehr, Marc Ackermann, Ryan Artik, Xavier Botelho-Pereira


Am Sonntag machte sich unser Trainerteam Reitz, Schade, Lublow mit der männlichen A-Jugend nach Pohlheim auf den Weg zur Qualifikation. Bei dem mit insgesamt 5 Mannschaften besetzten Turnier mussten sich unsere Jungs auf einen langen intensiven Tag einstellen. Zudem kam das mit den Mannschaften der HSG Pohlheim und mJSG Bieber/Heuchelheim gleich zwei Favoriten auf die Meisterschaft der kommende Runde teilnahmen. Weitere Gegner waren die HSG Eibelshausen / Ewersbach und die HSG Großen Buseck Beuern.

Trotz eines langen und intensiven Turniertags präsentierte sich das Team sehr gut. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen zeigte die Mannschaft eine solide Leistung und konnte sich bereits jetzt mit einer beeindruckenden Performance präsentieren.

Chefcoach "Reitz" war mit seinem Team zufrieden. "Es macht Spass mit den Jungs zu arbeiten. Die Trainingsbeteiligung ist super und die Einstellung der Jungs stimmt", so die Aussage des Chef Coachs nach dem Turnier.

Es spielten für die JSG: Frederik Schade, Lars Meiß, Lennart Lier, Finn Bamberger, Caleb Wittig, Nils Schönberger, Fabian Zeuke, Paul Reinhardt, Marc Ackermann, Philipp Schobel, Dennis Jakob, Leander Frei


Folgende Ergebnisse erzielte unsere A-Jugend:

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen mJSG Heuchelheim / Bieber 7 : 11 ( 6 : 3 )

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen HSG Eibelshausen 16 : 15 ( 8 : 5 )

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen HSG Großen Buseck 12 : 12 ( 6 : 6 )

JSG Wetzlar-Niedergirmes gegen HSG Pohlheim 9 : 12 ( 3 : 7 )


Insgesamt war das Qualifikationswochenende geprägt von guten Leistungen, einer tollen Teamdynamik und engagierten Trainern unserer Mannschaften.

Die Entscheidung, den gemeinsamen Weg der beiden Vereine zu gehen, scheint bereits jetzt Früchte zu tragen. Interessierte Spieler sind herzlich willkommen, an Probetrainings teilzunehmen und die Handballspielgemeinschaft der JSG Wetzlar-Niedergirmes zu verstärken.

Info über die Trainingszeiten und Ansprechpartner findet man unter: www.sv-wetzlar-niedergirmes.de

 


112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frohe Ostern 🐰

Comments


bottom of page