Jahresabschluss des SV Wetzlar-Niedergirmes e.V.


Von oben links: Patrick Heun, Maggy Keul, Henrike Heun, Eva Schönberger, Monika Moravek

Von unten links: Michael Schade, Jessica Dürrmann, Michael Schulz, Jörg Schönberger, Stephan Moravek

Es fehlten: Katy Ates und Jan Lukas Ibs

SV Wetzlar-Niedergirmes zieht Jahresbilanz 2021 und hat trotz Coronaeinschränkungen Mitgliederzuwachs“


Am 10. Juni 2022 zog der Vorstand des SV Wetzlar- Niedergirmes Bilanz für das vergangene Jahr. Der 1. Vorsitzende Patrick Heun begrüßte die Mitglieder in der Aula der August-Bebel-Schule.

Heun stellte die weiterhin positive Mitgliederentwicklung des Wetzlarer Stadtteilvereins dar. So konnte der junge Verein trotz massiver Coronaeinschränkungen seine Mitgliederzahl von 119 auf 160 Mitglieder im vergangenen Jahr steigern, und auch in diesem Jahr setzt sich dieser Trend fort.

Das Sportangebot wurde erweitert. Der Verein gründete unter Abteilungsleiter Stephan „Bruno“ Moravek eine Tisch-Tennis Abteilung, welche bereits in der kommenden Saison am Spielbetrieb teilnehmen wird.

Mit der Handball- und Taekwon-Do Abteilung hat der Verein bereits eine solide Basis geschaffen. Auch diese Abteilungen entwickeln sich ständig weiter, lobte Heun. Dass dies unter anderem der unermüdlichen Arbeit und Engagement der Trainer zu verdanken ist hob Heun hervor.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer Henrike Siegel und Bernd Heun, wurde Kassiererin Maggy Keul und der Vorstand ohne Beanstandung entlastet.

Heun hob auch die wichtigen und guten Beziehungen zur Stadt Wetzlar, dem Sportamt der Stadt Wetzlar und den Sportkreis Lahn-Dill hervor, ohne die Unterstützung derer, wäre die Entwicklung unseres Vereins in diesem Tempo nicht möglich gewesen.

Des weiteren will Heun mit dem SV auch weiterhin über den Tellerrand schauen, um den Stadtteil Niedergirmes in Zusammenarbeit mit der Diakonie und der Interessengemeinschaft Niedergirmeser Vereine interessanter zu machen.

In der Zusammensetzung des Vorstandes ist der SV gut aufgestellt. So gelang es dem Verein wichtige Positionen mit jeweils 2 Personen zu besetzen. Neben dem ersten Vorsitzenden Patrick Heun fungieren Eva Schönberger und der neu in den Vorstand gewählte Michael Schade

als zweite Vorsitzende. Als Beisitzer fungieren Monika und Stephan Moravek. Alle weitere Positionen wurden bestätigt.

Heun bedankte sich bei Christina Moreno Coca die aus dem Vorstand auf eigenen Wunsch ausschied.

184 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen