Es ist vollbracht!!!!


v. links: Guido, Humbi, Steffen, Christian und Bruno


Am Montag hat unsere Tischtennis- Mannschaft ihren ersten Sieg geholt.

Nach zuletzt fünf vergeblichen Versuchen, hat es im sechsten Anlauf endlich geklappt.

Der TV Jahn Hermannstein III wurde in deren eigener Halle, in einem spannenden und packenden Spiel mit 6:4 von unseren Jungs bezwungen.

Unser Doppel 1 mit Steffen und Humbi begann stark, und lag auch schon 2:1 Sätze vorn, musste sich aber doch den starken Hermannsteinern mit 2:3 geschlagen geben.

Christian und Bruno, unser Doppel 2, lag nach einer desolaten Anfangsphase schnell mit 0:2 zurück besannen sich dann aber doch auf ihre Erfahrung und ihren Kampfgeist, und drehten das Ding noch zum 3:2. Somit stand es 1:1 nach den Doppeln. Nun mussten Guido und Steffen gegen die starken Hermannsteiner aus dem vorderen Paarkreuz ran. Beide mussten sich mit 0:3 Sätzen geschlagen geben. Nun stand es 3:1 für Hermannstein. Humbi (3:1) und Bruno (3:0) stellten wieder auf Unentschieden 3:3. Guido hatte nun die undankbare Aufgabe gegen den starken Simon Scharrer vom TV Jahn spielen zu müssen. Dieser ließ Guido nicht die geringste Chance. Somit stand es 4:3 für Hermannstein. Nun musste Steffen gegen die Nr. 2 von Hermannstein ran. Es gab den erwartet harten Schlagabtausch, den Steffen im 5. Satz mit 11:9 für sich entscheiden konnte. 4:4

Bruno gewann sein Spiel mit 3:0. Somit stand es 5:4 für uns, und wir hatten das Unentschieden schon sicher. Aber jetzt wollten wir alles, und Humbi gewann, kalt wie eine Hundeschnauze, sein Spiel mit 3:0. Das war das 6:4 für uns. Jaaaaaaaaaaaaa……..Endlich der erste Sieg. Hart erkämpft, aber redlich verdient. Das gibt uns nochmal Selbstvertrauen für unser letztes Vorrundenspiel am 05.12. in Katzenfurt. Und wenn es dort vielleicht auch nicht zu einem Punktgewinn reichen sollte, gehen wir aber mit Sicherheit als bestgelauntester Tabellenletzter, den die 3.Kreisklasse je gesehen hat, in die Winterpause.


90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen