top of page

„Handball-Grundschulaktionstag 2023“

„Begeisterung und Teamgeist in den Grundschulen Garbenheim und der Geschwister-Scholl-Schule in Wetzlar-Niedergirmes“

 

Eine Feier des Handballs fand am vergangenen Donnerstag und Freitag statt, als die Grundschule in Garbenheim und die Geschwister-Scholl-Schule in Wetzlar-Niedergirmes in Zusammenarbeit mit dem SV Wetzlar-Niedergirmes den diesjährigen Handball-Grundschulaktionstag ausrichteten. Unter der Leitung von Sportkoordinator der beiden Schulen Daniel Steuernagel und Trainerin Julia Nuhn vom SV Wetzlar-Niedergirmes erlebten die Schüler ein aufregendes und lehrreiches Event.

Zum dritten Mal in Folge organisierte der SV Wetzlar-Niedergirmes mit Daniel Steuernagel diesen Tag, der darauf abzielte, den Schülern der vierten Klasse die Faszination des Handballsports näherzubringen. Daniel Steuernagel ordnete in den beiden Schulen jeweils zwei Gruppen, die nach Geschlechtern getrennt waren, um ein Training für Mädchen und Jungen zu ermöglichen.

Die ca. 120 Schüler wurden von der begeisterten SV-Trainerin Julia Nuhn in vier jeweils 90-minütigen Trainingseinheiten in die Welt des Handballs eingeführt. Angefangen beim Umgang mit einem großen Pezzi Gymnastikball bis hin zum Handballspiel selbst wurden die Kinder mit verschiedenen Übungsformen und Spielen begeistert.

„Es geht nicht nur um den Sport an sich, sondern auch um den Zusammenhalt und die Freude am gemeinsamen Spiel“, betont Trainerin Julia Nuhn, die mit ihrer Energie und Leidenschaft die Begeisterung der jungen Spielerinnen und Spieler für Handball weckte.

Ein Höhepunkt des Tages war zweifellos das Abschlussspiel, bei dem die Schüler die Möglichkeit hatten, ihr neues Wissen und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Das strahlende Lächeln auf den Gesichtern der Teilnehmer zeugte von ihrer Freude und ihrem Stolz über das Erreichte.

Das gemeinschaftliche Mannschaftsfoto, das den Tag abschloss, symbolisierte nicht nur den Spaß, sondern auch den Teamgeist und die Einheit, die während des Aktionstags erlebt wurden.

Daniel Steuernagel zeigte sich hocherfreut über den gelungenen Ablauf und die positiven Rückmeldungen der Schüler. „Der Handball-Grundschulaktionstag ermöglicht nicht nur das Erlernen sportlicher Fähigkeiten, sondern fördert auch wichtige soziale Kompetenzen wie Teamarbeit und Fairplay“, kommentierte er begeistert.

Die gelungene Zusammenarbeit zwischen den beiden Schulen Schulen und dem SV Wetzlar-Niedergirmes hat nicht nur die Leidenschaft für den Handballsport gestärkt, sondern auch Werte wie Zusammenhalt und Respekt vermittelt. Mit neuen Fähigkeiten, strahlenden Gesichtern und einer gesteigerten Begeisterung für Handball verabschiedeten sich die Schüler in Vorfreude auf weitere sportliche Abenteuer und wer weiß, vielleicht finden die Kids den Weg in die Halle zum Handballtraining des SV Wetzlar-Niedergirmes.

 







23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page