Spieltagpost 12. / 13.11.2022

„Erfolgsserie von E-Jugend hält an“

HSG Wettertal - SVN E-Jugend 5:23 (5:12)


Unsere E-Jugend musste erneut zu einem Auswärtsspiel zur HSG Wettertal reisen.

Und wieder gelang dem Team von Humbi ein Auswärtssieg.

Hervorragend von Humbi und Uta eingestellt beherrschte unser Team den Gegner.

Bereits nach 2 Minuten stand es 3:0.

Mit super Torwartleistungen, einer Abwehr die wie eine Mauer stand und clever vorgetragenen Angriffen, erzielten die SV Spieler/innen ein Tor nach dem anderen.

Mit einem Spielstand von 12:5 gingen die Mannschaften in die Pause.

Nach der Pause legte unser Team noch einen drauf und ließ kein Tor mehr zu und siegte völlig verdient mit 23:5.

Wir freuen uns nun auf das nächste Heimspiel.

Es spielten: Alex Orth, Jannik Petry, Luan Botelho Pereira, Nia Ternes, Leni Kleinwegen, Paul Rau, Max Orth, Mina Homrighausen, Leonard Funk


„Gutes Ergebnis”

HSG Dilltal a.K. - SVN weibl. B-Jugend 19:14

Zum Spiel gegen die Bezirksoberliga Reserve der HSG Dilltal musste die weibl. B Jugend.

Die Stimmung bei unseren Mädels war trotz Niederlage gut.

Betreut wurde die Mannschaft von Michael Schulz.

In einem sehr fairen Spiel konnte sich die HSG absetzen. Diesen Rückstand holte unsere Mannschaft leider nicht mehr auf.

Es spielten: Nursena, Zoe, Alexandra, Nele, Rojin, Anna Lena, Ceylin, Johanna


„Unter die Räder gekommen“

HSG Hungen a.K. – SVN männl. D-Jugend 13:5 ( 5:1)

Es gibt Spiele da geht nichts. Da ist das Tor wie vernagelt. So ein Erlebnis hatte unsere männliche D Jugend am Sonntag in Hungen.

Unsere Mannschaft belohnte sich nicht für die gute Torhüter und Abwehrleistungen.

Nur im Angriff klappte nicht viel. Bis zur 20. Minute gelang unseren Jungs nur ein Tor.

Zweite Halbzeit war die Torquote mit 4 Toren etwas besser. Jedoch reichte es nicht das Spiel nochmal zu kippen.

Da es nur ein a.K. Spiel war, sollte unser Team das Spiel schnell abhaken.

Es spielten: Paul Orth, Leopold La Grange, Lenny Wagner, Leonard Funk, Arne Zejka, Mattis Schönberger, Vincent La Grange, Leon Hergenreder, Paul Rau, Leo Peusch, Celik Ates, Lukas Petry, Max Krug


„Tolle Moral“

SVN - HSG Herborn / Seelbach weibl. D-Jugend 5:33 (2:18)

Hut ab vor unserer weibl. B Jugend. Die Mannschaft von Julia und Henrike hat sehr viele Neulinge und war gegen die Mannschaft von Herborn / Seelbach mit

der Ausnahmespielerin Carlotta Würz ohne Chance. Carlotta erzielte alleine 15 Tore für ihre Mannschaft.

Diese ungleichen Verhältnisse machten unseren Mädels nichts aus. Immer weiter wurde mit guter Laune gespielt und versucht das Beste zu geben.

Zum nächsten Spiel kommt die Mannschaft aus Driedorf. Hier wird es um ein Spiel auf Augenhöhe handeln. Wir freuen uns auf das Spiel.

Es spielten: Beyzanur, Rachel, Nicole, Aleyna, Nisa Nur, Lucija, Polly, Busra, Mara, Sophia, Elif


„83 Tore in 50 Minuten“

SVN - TG Friedberg a.K. männl. B-Jugend 39:44 (20:21)

Einen offenen Schlagabtausch lieferte sich unsere B-Jugend mit der TG Friedberg.

In einem sehr intensiven Spiel, gut geleitet von Schiedsrichter Achim Schuch, schenkten sich beide Mannschaften nichts.

Das Spiel war bis zur 45. Minute ausgeglichen. Ab der 45. Minute schlichen sich dann Nachlässigkeiten bei unseren Jungs ein.

Diese nutze Friedberg sich auf 5 Tore abzusetzen.

Es spielten: Janis, Philipp S., Frederik, Philipp L., Timon, Paul, Leo, Max, Jonas, Maikel, Lennart




132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen