top of page

Spieltagpost vom 02.12.2023

„Zu viele Krankheitsbedingte Ausfälle schwächen SV Teams“

„Weibliche D-Jugend festigt Platz 2 zur Winterpause“


Man konnte schon Mitleid mit unseren Trainern haben.

Alle Teams mussten kurzfristig krankheits- und verletzungsbedingt auf Spieler verzichten. Demnach waren die Ergebnisse positiv zu bewerten.

Humbi und Uta traten mit der E-Jugend gegen das Team aus Dilltal an. Neben krankheitsbedingten Ausfällen und nach dem Spielbericht waren die Dilltaler Spieler fast alle mindestens ein Jahr älter. Die Mädels und Jungs kämpften, mussten sich aber geschlagen geben.

Lediglich Julia und Henrike konnten bei der weiblichen D-Jugend aus den Vollen schöpfen und siegten gegen den Gegner aus Hungen / Lich souverän mit 18:11.

In top Form zeigte sich wieder einmal Polly Siegel. Sie setzte mit ihren 12 Toren den Grundstein zum Sieg. In der Torschützenliste festigte Polly Rang 2 mit insgesamt 38 erzielten Treffer.

Hervorzuheben ist die mannschaftliche Gelassenheit, die das Team auf der Platte zeigt. Waren die ersten Minuten holprig, steigerte sich das Team von Nuhn /Siegel wie auch bei den letzten Spielen und hatte den Gegner immer im Griff. Das Team belegt vor der Winterpause einen hervorragenden Platz 2 der Tabelle.

Eva musste bei der männlichen D-Jugend krankheitsbedingt auf Spieler verzichten. Zudem kam noch eine Rote Karte für Celik. Leider vergaben unsere Jungs sehr viele Chancen. Tendenz zeigt aber weiter nach oben.

Bei der männlichen B-Jugend konnte Lars Rink auf Grund Verletzung nicht eingesetzt werden. In einem intensiven Spiel erhielt Nils bereits in der 27. Minute eine Rote Karte. Als dann noch Xavier (10 Tore) in den letzten 5 Minuten wegen einer Verletzung ausfiel, stand kein Auswechselspieler zur Verfügung. Unser Team gab jedoch nicht auf In der 28. Minute gelang Leo sogar noch der Anschlusstreffer zu 25:26. Eibelshausen nutze jedoch die nachlassenden Kräfte unserer Jungs und gewann das Spiel mit 25:28.

Unsere weibl. A-Jugend zeigt wie immer Moral, verlor zwar in Eibelshausen, ging aber wie immer mit stolzer Brust aus der Halle.


Hier die Ergebnisse:

SVN E-Jugend – HSG Dilltal 12:22 (48:132)

SVN männliche D – HSG Eibelshausen 14:17 (9:10)

SVN weibl. D – HSG Hungen / Lich 18:11 (7:5)

SVN männliche B – HSG Eibelshausen 25:28 (11:13)

SVN weibl. A -HSG Eibelshausen 21:36 (9:18)

84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page