top of page

Tolle Beschäftigung der SV Mannschaften während der Hallenschließung!


Unsere Trainerinnen und Trainer sind wie immer super engagiert und einfallsreich!!!

Aufgrund der vorübergehenden Hallensperrung in Niedergirmes suchen unsere SV Mannschaften und ihre engagierten Trainer und Trainerinnen nach kreativen Alternativen, um den Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten und die Teams bestmöglich zu beschäftigen. In diesem Bericht möchten wir einen Überblick über die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten und Aktivitäten geben, die während der letzten Tage stattgefunden haben.

Julia und Henrike führten ihre Mädels der weiblichen D-Jugend zu einem gemeinsamen Training und Trainingsspiel nach Grünberg. Das Trainingsspiel war geprägt von einer positiven Atmosphäre und unser Team ging siegreich von der Platte.

Humbi überbrückte die Hallenschließung, indem er mit der E-Jugend ein Trainingsspiel in Dutenhofen absolvierte. Auch Humbi gewann mit seinen Mädels und Jungs.

Schlitti und Dome organisierten ein spannendes Spiel gegen die neu gegründete B-Jugend der Handballspielgemeinschaft Driedorf, Herbornseelbach und Dilltal in Herborn.

Die Minis, Midis und Maxis von Uta und Kata nutzten die Wiese rund um die Girmeser Halle für ihre Trainingseinheiten und Übungen.

Eva unternahm mit unserer D-Jugend einen Ausflug zum Sportparcours in Atzbach. Dort wurden die Spieler vor verschiedene sportliche Herausforderungen gestellt, die ihre Koordination, Kraft und Ausdauer trainierten. Die Teilnahme am Sportparcours förderte den Teamgeist und die Motivation unserer Jugendlichen und bot ihnen eine willkommene Abwechslung zu den regulären Trainingseinheiten. Zum Abschluss der Trainingseinheit gab es für alle eine wohlverdiente Abkühlung im Wassertretbecken. Diese Erfrischung war eine willkommene Belohnung für die Anstrengungen.

Trotz der Herausforderungen der Hallenschließung beweisen unsere SV Mannschaften und ihre Trainer und Trainerinnen, dass sie flexibel und einfallsreich sind. Durch die Nutzung alternativer Trainingsmöglichkeiten und die Teilnahme an außergewöhnlichen Aktivitäten können unsere Spielerinnen und Spieler ihre sportlichen Fähigkeiten weiterentwickeln, den Teamgeist stärken und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, die dazu beigetragen, dass die Beschäftigung unserer SV Mannschaften während der Hallenschließung erfolgreich ist. Euer Engagement und Eure Kreativität ermöglichen es, die sportliche Entwicklung unserer Spielerinnen und Spieler aufrechtzuerhalten und den Vereinsgeist lebendig zu halten.

215 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page