top of page

„Zwei Girmeser Handballer helfen spontan beim Grömitzer Beachhandballturnier aus“


Das der SV Wetzlar-Niedergirmes immer für spontane Sachen bereit ist, hat der Verein in der Vergangenheit oft bewiesen. Scheinbar überträgt sich dies auch auf die Sportler.

Was war passiert:

Am vergangenen Samstag fand das vor einer einmaligen Kulisse seit 24. Jahre „Grömitzer Beachhandballturnier“ vom TSG (Tourismus-Service Grömitz) / TSV statt.

Diesmal waren 6 Herren - und 8 Frauenmannschaften am Start. „Beachhandball just for fun“, war die Devise.

Auf dem Promenadenweg nach Grömitz kamen kurz vor Beginn des Turniers die Girmeser Philipp Schobel (A-Jugend) und Nils Schönberger (B-Jugend) an Turnierleiter und Organisator Jan-Eric Hertwig vorbei, welcher in diesem Moment den Hilferuf der Mannschaft mit dem Namen „UFUS“ (unter 50-Jährige) mittlerweile UHUS ( unter hundert-Jährige) des TSV Plön ausrief.

Aus Spielermangel fehlten den UHUS kurzfristig zwei Spieler um am Turnier teilzunehmen. Zudem kam, dass die UHUS normalerweise seit Jahren eine scheinbar unschlagbare Truppe an den Start schicken und ein Turniersiegabo haben. Eine Teilnahme am Turnier und das Ziel Titelverteidigung war demnach für die Rumpftruppe Pflicht.

Mit Jan Schult, ehemaliger Spieler und Handballlegende des VfL Bad Schwartau ( 2005 Tore in 455 Pflichtspielen ) und Urgestein Frank Moreau ( ehemaliger Spieler des THW Kiel und weiteren namhaften Vereinen) hatten die UHUS zwei Spieler in der Mannschaft, die das Handballspielen auch auf Sand beherrschten und voll motiviert waren.

Die Infos mit zwei dieser Handballlegenden zusammen zu spielen hatten die zwei Girmeser Youngsters nicht. Spontan entschieden sich die beiden, wie es unter Handballern üblich ist, dass Team der UHUS nicht im Stich zu lassen. Schnell hatten die beiden ein Trikot übergestreift und schon standen sie im Sand.

Und siehe da, es lief richtig gut und die UHUS erreichten mit Philipp und Nils (die beide oft erfolgreich einnetzten) das Endspiel gegen „Büffelhüfte HH“ / ehemalige 2. Mannschaft von HG Barmbek / HH.

Im spannenden Endspiel gewann Büffelhütte HH mit einem Tor unterschied.

Die Girmeser Jungs bekamen von ihren „UHUS“ ein „Dickes Lob“ und sogar einen Sonderpreis für ihre sportliche Fairness von der Turnierleitung überreicht.

Für das kommende Jahr plant der SV am 25. Turnier des TSV teilzunehmen.























234 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page